Konzerte

06.05.2016 - löwen, tübingen

2016-05-06

löwen, tübingen

CHRONICLES-Tour II

+ kupfer

13,20 € / erm. 8,80 €

---

löwen

kornhausstr. 5

72070 tübingen

---

veranstalter:
zimmertheater tübingen

bursagasse 16
72070 tübingen

zimmertheater-tuebingen.de

 

 

 
   

Doppelkonzert „Berlin-München und zurück“

                                 

Ein Abend, zwei Acts. Songwriter Duo im „shabby chiquen“ Indie-Soundgewand trifft Berliner Indierock. Unter dem Motto „ Berlin-München und zurück“ treffen sich die zwei befreundeten Bands zu gemeinsamen Konzerten in der ganzen Republik. KUPFER! stellt das brandneue Album „Der fette Tanz des Lebens“ vor und „DO I SMELL CUPCAKES“ ihr Baby „Chronicles“.

“Da steht einer, der die Ungereimtheiten des Lebens besser in Worte fassen kann als alle Söhne Mannheims zusammen“  schwärmt die Süddeutsche Zeitung vom KUPFER! Texter Stefan Weyerer und schreibt weiter:„berückend verrückt“.

Zusammen mit seinem Kollegen und Kumpan, dem Multiinstrumentalisten und Produzenten Nick Flade packt der Ex-Berliner Münchner nun die großartigen Weyererschen Textwelten in ein neues „shabby chiques“ Klanggewand: Da trifft Singer/Songwriter auf Beat, Retro-Elektroniksounds und ein 70`er Jahre Oldschool Stagepiano. Ein lässiges und  berührendes Debutalbum des Duos, das live mit Verstärkung an den Drums aufwartet.

 „Der fette Tanz des Lebens“ (offizielle Vö. 26.04.2016 /  BSC Music)

DO I SMELL CUPCAKES:

Ein Aaaffensound, den diese Band da oben macht! Sänger Can (gesprochen: Tschan) Monarc mit fescher Lockentolle im Unisexlook tobt wie ein Derwisch hin und her und drückt – irgendwo zwischen Jared Leto, Freddy Mercury und Adam Levine – mit seinem Falsett dem Berliner Quartett seinen ganz eigenen Stempel auf.

Seine Musiker danken es ihm mit einem üppigen Indie-Rock-Brett, das da ansetzt, wo uns Franz Ferdinand und die Killers Anfang der 2000er Jahre verlassen haben. Der Bass pumpt, die Snare rast und die Gitarre hallt die CUPCAKES auf die große, die opulente Bühne. Nicht umsonst verschlug es den Muffin-Clan bereits nach Israel, Japan, die Niederlande und Ungarn. Im Herbst 2014 performten DO I SMELL CUPCAKES in Shibuya zur 20-jährigen Städtefreundschaft zwischen Tokyo und Berlin vor 2000 kreischenden Fans.

"Diese Band bringt den Indie-Rock zurück" / bild.de

 

07.05.2016 - d'amato, wolfratshausen

2016-05-07

d'amato, wolfratshausen

CHRONICLES-TOUR II

+ kupfer

d'amato im schützenhaus
geltinger Str. 16
82515 wolfratshausen

 

Doppelkonzert „Berlin-München und zurück“

 

                                 

 

Ein Abend, zwei Acts. Songwriter Duo im „shabby chiquen“ Indie-Soundgewand trifft Berliner Indierock. Unter dem Motto „ Berlin-München und zurück“ treffen sich die zwei befreundeten Bands zu gemeinsamen Konzerten in der ganzen Republik. KUPFER! stellt das brandneue Album „Der fette Tanz des Lebens“ vor und „DO I SMELL CUPCAKES“ ihr Baby „Chronicles“.

 

“Da steht einer, der die Ungereimtheiten des Lebens besser in Worte fassen kann als alle Söhne Mannheims zusammen“  schwärmt die Süddeutsche Zeitung vom KUPFER! Texter Stefan Weyerer und schreibt weiter:„berückend verrückt“.

 

Zusammen mit seinem Kollegen und Kumpan, dem Multiinstrumentalisten und Produzenten Nick Flade packt der Ex-Berliner Münchner nun die großartigen Weyererschen Textwelten in ein neues „shabby chiques“ Klanggewand: Da trifft Singer/Songwriter auf Beat, Retro-Elektroniksounds und ein 70`er Jahre Oldschool Stagepiano. Ein lässiges und  berührendes Debutalbum des Duos, das live mit Verstärkung an den Drums aufwartet.

 

 „Der fette Tanz des Lebens“ (offizielle Vö. 26.04.2016 /  BSC Music)

 

DO I SMELL CUPCAKES:

 

Ein Aaaffensound, den diese Band da oben macht! Sänger Can (gesprochen: Tschan) Monarc mit fescher Lockentolle im Unisexlook tobt wie ein Derwisch hin und her und drückt – irgendwo zwischen Jared Leto, Freddy Mercury und Adam Levine – mit seinem Falsett dem Berliner Quartett seinen ganz eigenen Stempel auf.

 

Seine Musiker danken es ihm mit einem üppigen Indie-Rock-Brett, das da ansetzt, wo uns Franz Ferdinand und die Killers Anfang der 2000er Jahre verlassen haben. Der Bass pumpt, die Snare rast und die Gitarre hallt die CUPCAKES auf die große, die opulente Bühne. Nicht umsonst verschlug es den Muffin-Clan bereits nach Israel, Japan, die Niederlande und Ungarn. Im Herbst 2014 performten DO I SMELL CUPCAKES in Shibuya zur 20-jährigen Städtefreundschaft zwischen Tokyo und Berlin vor 2000 kreischenden Fans.

 

"Diese Band bringt den Indie-Rock zurück" / bild.de

 

28.05.2016 - postbahnhof, berlin

2016-05-28

postbahnhof, berlin

STAR FM LIVECLUB

http://berlin.starfm.de/mitrocken/star-fm-club/

17.06.2016 - halunkenburg, hof

18.06.2016 - alte kupferschmiede, gießen

02.07.2016 - kajüte ratzdorf, neißemünde

2016-07-02

kajüte ratzdorf, neißemünde

CHRONICLES TOUR II

Support für TANGA ELEKTRA

RIVERKONZERTE

08.07.2016 - rocktreff, berlin

2016-07-08

rocktreff, berlin

CHRONICLES-Tour II

 

33. rocktreff

volkspark marienbad

entry: for free

stagetime: 7 pm

 

29.07.2016 - rock im grünen, berlin

30.07.2016 - christopher street day, kiel

29.09.2016 - hamburger hof, minden

02.10.2016 - kulturlounge, leipzig

07.10.2016 - ms stubnitz, hamburg

2016-10-07

ms stubnitz, hamburg

CHRONICLES-TOUR II

+ mighty day times

www.mightydaytimes.de

doors: 7 pm

entry: 11 € inkl. VVK-Gebühren - https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=15075

---

ms stubnitz

kirchenpauerkai 29

20457 hamburg

http://ms.stubnitz.com/

08.10.2016 - lila eule, bremen

Latest Videos